Frau und andere Person

Mann verletzt in norwegischer Stadt Menschen mit einem Messer

Polizeiwagen fahren in Norwegen über eine Straße (Symbolbild).

Polizeiwagen fahren in Norwegen über eine Straße (Symbolbild).

Numedal. In Norwegen hat ein Mann am Freitagmorgen seine Frau und eine andere Person mit Stichen verletzt. Eine der beiden Personen sei schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher. Beide seien mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei fasste den Täter, der sich bei dem Angriff ebenfalls leicht verletzt hatte. Er werde der schweren Körperverletzung beschuldigt, hieß es in einer Mitteilung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu den näheren Umständen der Tat, die sich vor einem Supermarkt in dem kleinen norwegischen Ort Nore nordwestlich von Oslo abgespielt hatte, machte die Polizei zunächst keine Angaben.

RND/dpa

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen