Notorische Juwelendiebin klaut in Supermarkt

Unbelehrbar: Doris Payne nach einer Festnahme im Jahr 2016.

Unbelehrbar: Doris Payne nach einer Festnahme im Jahr 2016.

Chamblee. Von Juwelen zu Lebensmitteln: Die Polizei hat eine seit 60 Jahren aktive, berüchtigte Diebin nach einem erneuten Klau in einem Supermarkt nahe der US-Stadt Atlanta festgenommen. Die 86-Jährige Doris Payne habe am Montag Waren im Wert von rund 86 Dollar (74 Euro) gestohlen, meldete die Polizei der Ortschaft Chamblee in Georgia. Die ältere Dame ist eigentlich für Diebstähle von deutlich höherem Wert bekannt – erst im März erklärte sie sich schuldig, versucht zu haben, eine Halskette mit einem Preis von 2000 Dollar zu klauen. Es gibt einen US-Dokumentarfilm aus dem Jahr 2013 über sie.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der jetzige Fall liege anders, sagte ihre Anwältin Drew Findling. „Wir reden nicht von luxuriösen Juwelen. Wir reden darüber, was eine 86-Jährige braucht, um jeden Tag zu überleben, Lebensmittel und Medikamente.“ In den 1970er Jahren warnte ein Handelsverband für Juwelen und andere Schmuckstücke in Merkblättern vor der Frau. Den Behörden zufolge benutzte sie über die Jahre hinweg mindestens 22 unterschiedliche Namen und kam häufiger davon, als sie erwischt wurde. Sie saß mehrfach im Gefängnis.

Von RND/AP

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken