Herd aus? Per Drohne die Wohnung überprüfen

Indoor-Überwachung leicht gemacht mit dem Aevena Aire.

Indoor-Überwachung leicht gemacht mit dem Aevena Aire.

Hannover. War der Herd nun wirklich aus? Und wo war eigentlich der Hund? Jeder kennt diese unsicheren Momente, wenn er die Wohnung bereits verlassen hat und sich fragt, ob zu Hause tatsächlich alles in Ordnung ist. Dumm nur, wenn man schon einige Kilometer zurückgelegt hat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Indoor-Drohnen wie beispielsweise Aire oder andere Produkte dieser Art sollen laut Hersteller helfen: Über das Smartphone gesteuert, fliegt sie die Wohnung ab. Sensoren helfen beim Umfliegen herumstehender Gegenstände. Nimmt die Drohne etwas Auffälliges wahr, zeichnet sie ein Video von der Umgebung auf und schickt es auf das Smartphone des Bewohners.

Von RND/dpa

Mehr aus Panorama regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken