Mehr Sicherheit mit „Ring“

Smarte Klingel: „Ring“ informiert den Eigentümer per Handy, wer an der Tür läutet.

Smarte Klingel: „Ring“ informiert den Eigentümer per Handy, wer an der Tür läutet.

Hannover. Die smarte Türklingel „Ring“ informiert den Eigentümer per dazugehöriger Smartphone-App auch unterwegs, wenn jemand vor der Tür steht. Und nicht nur das: Darüber hinaus zeigt sie auch gleich ein Bild der Person an, mit der – ebenfalls via App – auch gesprochen werden kann. Ein eingebautes Mikrofon und ein Lautsprecher ersetzen die Gegensprechanlage. Voraussetzung, damit es funktioniert: Das Smartphone muss eine funktionierende Internetverbindung haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Panorama regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken