Senior demoliert mutwillig sechs Blitzer

Opfer blinder Zerstörungswut: Ein demolierter Blitzer liegt auf einer Straße in Gernsheim.

Opfer blinder Zerstörungswut: Ein demolierter Blitzer liegt auf einer Straße in Gernsheim.

Gernsheim. Im hessischen Gernsheim soll ein Treckerfahrer ein halbes Dutzend Radarfallen mutwillig zerstört haben. Ersten Schätzungen der Polizei zufolge entstand ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro. Offenbar handelte der Fahrer des Trecker mutwillig, möglicherweise war Wut im Spiel. Alkohol hatte der Mann laut Polizei nicht getrunken. Ob er Drogen genommen hatte, sei noch nicht bekannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Mann wurde festgenommen, kam aber wieder auf freien Fuß. Zu Motiven habe er sich nicht geäußert, sagte ein Polizeisprecher. Haftgründe gebe es keine. Der 63-Jährige habe einen festen Wohnsitz. Dem Mann seien die Ermittler dank Zeugenhinweisen auf die Spur gekommen. Den Traktor behielt die Polizei zunächst ein.

Von dpa / RND

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken