Totes Mädchen in Wohnung entdeckt

Was geschah in Gudensberg?

Was geschah in Gudensberg?

Gudensberg. Ein toter Säugling gibt der Polizei Rätsel auf. Das drei Monate alte Mädchen war am Sonntagabend tot in der Wohnung seiner Eltern im nordhessischen Gudensberg entdeckt worden. Seine 17 Monate alte Schwester wurde vorsichtshalber mit einem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik nach Kassel geflogen, wie die Polizei in Kassel am Montagmorgen berichtete.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Hintergründe waren zunächst noch völlig unklar. Die Polizei schloss eine Gewalttat und Gasaustritt aus, machte aber keine weiteren Angaben. „Ein schwieriger Fall“, sagte ein Polizeisprecher, ohne Einzelheiten zu nennen.

„Die Mutter war am Abend vermutlich im Haus und hatte den Vater darüber informiert, dass mit den Kindern etwas nicht stimme“, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Morgen. Der Vater sei zu der Zeit mit einer älteren Tochter unterwegs gewesen. Er soll dann einen Bekannten angerufen und diesen gebeten haben, die Rettungsleitstelle zu verständigen.

Von RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken