Verurteilter Mörder in Missouri hingerichtet

Der verurteilte Mörder Mark Christeson (kleines Bild). Eine Todeszelle (Symbolbild).

Der verurteilte Mörder Mark Christeson (kleines Bild). Eine Todeszelle (Symbolbild).

Jefferson City. Ein verurteilter Mörder ist am Dienstagabend (Ortszeit) mit einer Giftspritze im US-Staat Missouri hingerichtet worden. Kurz zuvor hatte der Oberste US-Gerichtshof erlaubt, dass die Exekution durchgeführt werden darf. Zudem lehnte der Gouverneur von Missouri, Eric Greitens, ein Gnadengesuch ab. Es war die erste Hinrichtung in Missouri seit Mai.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mark Christeson war des Mordes an einer Frau und ihrer zwei Kinder im Jahr 1998 schuldig gesprochen worden. Zuvor hatte der damals 18-Jährige die Mutter vergewaltigt.

Von ap/RND

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken