Weihnachtliches Upcyceln: Franzosen nutzen ausgediente Weihnachtsbäume zur Dünen-Verstärkung

Experten rechnen in diesem Jahr mit einer größeren Nachfrage nach Weihnachtsbäumen. Die Preise werden wohl geringfügig steigen.

Wo landen die Tannen nach dem Weihnachtsfest. In Frankreich hat man dafür eine kreative und nachhaltige Lösung gefunden. (Symbolbild)

La Teste-de-Buch. Ausgediente Weihnachtsbäume landen in einem Ort an der französischen Atlantikküste nicht auf dem Kompostmüll, sondern werden zum Strand gefahren. Die Tannenbäume werden dort zur Verstärkung der Dünen verwendet, wie die Gemeinde La Test-de-Buch nahe Bordeaux mitteilte. Der Wind wehe im Laufe des Winters den Sand über die in den Dünen abgelegten Bäume, bis diese vollkommen unter Sand verschwinden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aktion: Tannenbäume für unsere Dünen

Dies diene der Wiederherstellung der Dünen an Stellen, wo sie von Erosion betroffen seien. Die Forstverwaltung koordiniert die Aktion, zu der die Gemeinde unter dem Motto „Tannenbäume für unsere Dünen“ aufgerufen hat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken