Podcast „Geyer & Niesmann“

Nähe oder Distanz? Podcast zum pikanten Verhältnis zwischen Journalisten und Politik

Ferdos Forudastan (links) und Anna Engelke (rechts) sind zu Gast bei Geyer & Niesmann.

Die ehemaligen Sprecherinnen von Joachim Gauck und Frank-Walter Steinmeier, Ferdos Forudastan (links) und Anna Engelke (rechts), sind zu Gast bei Geyer und Niesmann.

In einer Spezialfolge widmen sich die RND-Hauptstadtkorrespondenten Steven Geyer und Andreas Niesmann einer pikanten Frage: Wie viel Nähe darf und wie viel Distanz muss man als Journalist zum Politikbetrieb pflegen?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Podcast „Geyer & Niesmann“: Hier anhören

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Spotify Ltd., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Mit der NDR-Journalistin Anna Engelke, frühere Sprecherin von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, und der WDR-Kollegin Ferdos Forudastan, frühere Sprecherin von Bundespräsident Joachim Gauck, sprechen sie im Podcast darüber: Warum engagieren Politiker so gerne Journalisten als Sprecher? Worin besteht für Journalisten der Reiz am Seitenwechsel in die politische PR? Muss man dabei ein schlechtes Gewissen haben? Und wie groß ist der Einfluss der Sprecherinnen und Sprecher auf Politiker und deren Erfolg eigentlich wirklich?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Politik, kein Gelaber: Steven Geyer und Andreas Niesmann aus dem Berliner Büro des RedaktionsNetzwerks Deutschland streiten und bewerten mit weiteren Auskennern aus Hauptstadtpresse und Politikbetrieb, was hinter den Schlagzeilen über Koalitionsknatsch, Machtspielchen und Politpeinlichkeiten wirklich steckt. Unverkrampft, ohne Floskeln, mit alles und mit scharf. Neue Folgen immer freitags.

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen