Präsident Obama auf Abschiedstour

Abschied von Freunden: Barack Obama überrascht seinen Sprecher Josh Earnest.

Abschied von Freunden: Barack Obama überrascht seinen Sprecher Josh Earnest.

Washington. Barack Obama hat seinen Sprecher Josh Earnest überrascht: Ohne jede Ankündigung tauchte der US-Präsident am Dienstag im täglichen Briefing des Weißen Hauses auf. Obama lobte den beliebten Sprecher über den grünen Klee und umarmte ihn zum Abschied – dann ging er von der kleinen Bühne zurück ins Weiße Haus. „Das war unglaublich großzügig“, sagte Earnest (39) und setzte das Briefing fort.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Earnest war nach dem Mai 2014 Obamas Sprecher geworden und scheidet am Freitag mit ihm aus dem Amt. Obama gibt an diesem Mittwoch seine abschließende Pressekonferenz.

Von RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken