Videobotschaft

Ukrainischer Präsident Selenskyj kündigt weitere Verhandlungen mit Russland an

Auf diesem Bild, das vom Pressebüro des ukrainischen Präsidenten zur Verfügung gestellt und am frühen Samstag, den 12. März 2022, auf Facebook veröffentlicht wurde, spricht der Wolodymyr Selenskyj in einer seiner Videobotschaften.

Auf diesem Bild, das vom Pressebüro des ukrainischen Präsidenten zur Verfügung gestellt und am frühen Samstag, den 12. März 2022, auf Facebook veröffentlicht wurde, spricht der Wolodymyr Selenskyj in einer seiner Videobotschaften.

Kiew. Die Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland sollen nach Angaben des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj am Dienstag weitergehen. Die ukrainische Delegation habe am Montag gute Arbeit geleistet, sagte Selenskyj in einer Video-Ansprache. Ins Detail ging er nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

+++ Alle aktuellen News und Entwicklungen zum Krieg in der Ukraine lesen Sie in unserem Liveblog. +++

Gespräche mit israelischem Ministerpräsidenten

Selenskyj sagte, er habe am Montag mit dem israelischen Ministerpräsidenten Naftali Bennett gesprochen, um der Krieg schnell zu beenden und einen ehrlichen Frieden zu erreichen. Bennett hatte am Montag auch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zugleich forderte Selenskyj die russischen Soldaten auf, den Kampf zu beenden. „Ich biete Euch eine Chance an, zu überleben“, sagte er.

RND/AP

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen