Ben Becker will seine Tochter nicht in einer Soap sehen

Ben Becker mit seiner Tochter Lilith Becker.

Ben Becker mit seiner Tochter Lilith Becker.

Ben Beckers (54, „Tatort“) Tochter Lilith (19) will es ihrem Vater gleichtun und Schauspielerin werden. Dagegen hat Becker grundsätzlich nichts einzuwenden. In einem Gespräch mit der „Bild am Sonntag“ wünschte er sich allerdings, dass man seine Tochter in keiner täglichen Seifenoper zu Gesicht bekomme.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Stell dir mal vor, die spielt in irgendeiner Soap mit. Da würde ich einen Koller kriegen“, sagt er darin. Eine klare Ansage von dem Schauspieler, der zuletzt unter anderem im Jubiläums-„Tatort“ mit Ulrike Folkerts zu sehen war.

RND/ros/spot

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen