„Meine Prognose ist sehr gut“

Nightwish-Sängerin Floor Jansen macht Brustkrebserkrankung öffentlich

Nightwish-Sängerin Floor Jansen.

Nightwish-Sängerin Floor Jansen.

Mit einem Beitrag auf Instagram hat die Sängerin der finnischen Symphonic-Metal-Band Nightwish, Floor Jansen (41), ihre Brustkrebserkrankung öffentlich gemacht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Krebs sei vor etwas mehr als zwei Wochen diagnostiziert worden. Schon am Donnerstag werde sie operiert, teilte Jansen am Mittwoch auf der Social-Media-Plattform Instagram mit. „Meine Prognose ist sehr gut“, schrieb die niederländische Sängerin.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Es scheint sich bei ihr um eine nichtaggressive Form von Krebs zu handeln, fügte sie hinzu. Die Erkrankung habe sich noch nicht verbreitet. Zudem könne sie trotz des Eingriffs ihre Brust behalten. „Und ich werde nach der Operation und einer lokalen Strahlentherapie in drei Monaten krebsfrei sein.“ Nach der Operation werde man mehr darüber wissen, ob die Prognose standhält.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jansen ist seit 2013 Sängerin der Metal-Band Nightwish („Nemo“, „I Wish I Had an Angel“). Seitdem sie Bandmitglied ist, haben Nightwish insgesamt fünf Alben veröffentlicht, drei davon Livealben.

RND/sic

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen