Hella von Sinnen hat abgenommen: Hugo Egon Balder findet’s “klasse”

Wigald Boning (v. l.), Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen.

Wigald Boning (v. l.), Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen.

Bei der Vorstellung des neuen Konzepts der Sat.1-Erfolgsshow “Genial daneben” springt vor allem eines ins Auge: die Typverwandlung von Komikerin Hella von Sinnen (61). Die hat deutlich abgenommen, wie Pressefotos beweisen. Doch nicht nur Fans staunen, auch Showchef Hugo Egon Balder ist beeindruckt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dabei ist Hella von Sinnen nicht die Einzige, die topfit zu den Dreharbeiten der Rateshow (neuer offizieller Name: „Genial oder daneben?“) gekommen ist, auch Ratekollege Wigald Boning steht ihr in nichts nach. Moderator Hugo Egon Balder verriet der “Bild”-Zeitung das Erfolgsrezept seiner TV-Kollegen: “Hella und Wigald sind ja jetzt beide totale Sportskanonen, ich kann dagegen nicht anstinken. Das habe ich aufgegeben. Aber ich finde das klasse.”

Die erste Folge von “Genial oder daneben?” läuft am 31. August ab 19 Uhr in Sat.1, im Promirateteam sitzen dann Jana Ina Zarella und Max Mutzke. Und die werden auf topfitte Mitrater treffen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/seb

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen