Royale Ayurvedatherapie

Königsgemahlin Camilla auf Kururlaub in Indien

Königsgemahlin Camilla reiste für zehn Tage nach Indien.

Königsgemahlin Camilla reiste für zehn Tage nach Indien.

Die britische Königsgemahlin Camilla macht Medienberichten zufolge einen Kururlaub in Indien ohne König Charles. Die 75-Jährige genieße zehn Tage lang Verjüngungstherapien in einem exklusiven Zentrum für Ayurvedatherapie, Yoga und Naturheilkunde mit Biobauernhof, Kapelle und Schwimmbad im südindischen Bengaluru, berichtete die „Times of India“ kürzlich unter Berufung auf Polizei- und Flughafenkreise. Sie sei mit Freunden und einer königlichen Schutztruppe unterwegs. Während ihres privaten Aufenthalts in Indien gebe es keine öffentlichen Termine. In dem Zentrum koste eine Nacht mindestens 42.900 Rupien (521 Euro), schrieb die britische „Daily Mail“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Camilla ist seit dem Tod von Königin Elizabeth II. am 8. September Queen Consort (Königsgemahlin) und hatte in der Zeit viele Termine. Camilla und Charles haben das Zentrum schon früher zusammen besucht. Das Ayurvedazentrum präsentiert Fotos der beiden auf seiner Website. Charles hatte dort etwa vor knapp drei Jahren seinen 71. Geburtstag gefeiert. Das Zentrum schreibt, dass es helfe, das Gleichgewicht von Geist und Körper wiederherzustellen.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen