„Macht euch keine Sorgen“

Miley Cyrus hat sich mit Corona infiziert

US-Popstar Miley Cyrus.

US-Popstar Miley Cyrus.

Popstar Miley Cyrus hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte die 29-Jährige bei Twitter mit. Gewundert habe sie sich über ihre Infektion nicht. „Um die Welt reisen, für 100.000 Leute pro Nacht spielen und Hunderte von Fans am Tag treffen. Dann sind die Chancen, Corona zu bekommen, ziemlich hoch“, schrieb die Sängerin bei dem Kurznachrichtendienst. Cyrus fügte über ihren Gesundheitszustand hinzu: „Mir geht es gut, also macht euch keine Sorgen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Miley Cyrus verpasst Auftritt für Wohltätigkeitsorganisation

Ihre Corona-Infektion hat Auswirkungen auf einen ihrer Auftritte. Auf Twitter schrieb die Sängerin weiter, dass sie nicht bei einer ausverkauften Veranstaltung des Janie‘s Fund auftreten könne, „was nervig ist, weil es eine Wohltätigkeitsorganisation ist, die mir und meinem Freund Steven Tyler sehr wichtig ist“.

RND/nis

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen