25. Todestag

Fans ehren Prinzessin Diana an Todestag

Mit Blumen, Bildern und Fahnen wurde Diana vor dem Kensington-Palast in London geehrt.

Mit Blumen, Bildern und Fahnen wurde Diana vor dem Kensington-Palast in London geehrt.

Fans haben am 25. Jahrestag des Todes von Prinzessin Diana vor deren früheren Zuhause, dem Kensington-Palast in London Blumen niedergelegt. Dort zu sehen waren weiße Chrysanthemen, die so arrangiert wurden, dass sie den Schriftzug „Princess Diana“ ergaben. Fans platzierten vor den Toren des Palasts auch Fotos und Botschaften.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Diana war am 31. August 1997 im Alter von 36 Jahren bei einem Autounfall in Paris ums Leben gekommen. „Das Mädchen hatte einfach irgendetwas, das echt hervorstach“, sagte die 51-jährige Maria Scott, die mit ihrer Freundin Julie Cain am Mittwochmorgen bei Morgendämmerung Diana ehrte.

„Und natürlich habe ich die Hochzeit gesehen, die Märchenprinzessin. Und, wissen Sie, sehen Sie, sie war irgendwie Teil Deines Lebens, weil Du das jeden Tag im Fernsehen gesehen hast“, sagte Scott.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Cain reiste 480 Kilometer aus Newcastle nach London, um an Diana zu erinnern. „Wir wollen einfach, dass ihr Vermächtnis erhalten bleibt“, sagte die 59-jährige Cain.

RND/AP

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen