Urlaub in Deutschland

Harz: Bald wieder mehr Züge der Harzer Schmalspurbahnen unterwegs

Fernverbindungen sind Mangelware. Im Harz rollen nur Regionalzüge und die Harzer Schmalspurbahn (Foto).

Harz: Mit dem Sommerfahrplan starten wieder mehr Züge der Schmalspurbahn in Richtung Brocken.

Wernigerode. Die Harzer Schmalspurbahnen (HSB) steigen am 9. April auf den Sommerfahrplan um. Mit dem neuen Fahrplan würden für die wärmeren Monate wieder mehr Verbindungen für Touristen und Einheimische angeboten, teilte die HSB am Montag mit. Auf der am meisten frequentierten Strecke von Drei Annen Hohne zum Brocken sollen dann unter anderem täglich elf Züge je Fahrtrichtung fahren. Auch auf anderen Strecken des 140 Kilometer-Netzes werden laut HSB mehr Züge eingesetzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schmalspurbahn im Harz: Mehr Züge im Sommerfahrplan

Die HSB betreibt mit rund 140 Kilometern in Thüringen und Sachsen-Anhalt das längste zusammenhängende Schmalspurstreckennetz Deutschlands. Die Spur ist genau einen Meter breit. Die 25 Dampflokomotiven des Unternehmens, von denen bis zu zehn gleichzeitig auf dem Netz unterwegs sind, sind eine der bekanntesten Touristen-Attraktionen im Harz. Laut Unternehmensangaben arbeiten 270 Mitarbeiter für die HSB.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Harz: Beliebtes Reiseziel

Zuletzt hatten die Buchungen für Unterkünfte im Harz zugenommen. Das teilte der Reiseführerverlag Michael Müller aus Erlangen gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut ArgYou mit. Bei ihrer Analyse des Online-Suchverhaltens bei der Reiseplanung ganz oben standen der Comer See in Italien, Wien, Paris, London und die Normandie, doch auch der Harz sei ganz oben unter den meistgesuchten Urlaubszielen dabei.

vh/RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen