Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
4°/ 1° Schneeregen
Thema SPD

SPD

Anzeige

Alle Artikel zu SPD

Die Busfahrer haben mit einem Streik am Dienstag den Nahverkehr in Stralsund und im Umland größtenteils lahmgelegt. Am Mittwoch geht der Arbeitskampf weiter.

25.02.2020

Der Kühlungsborner Bürgermeister Rüdiger Kozian fordert von der IHK weitere Aufklärung in dem Fall um Röntgen. In dem Ostseebad befindet sich das Stammhaus der Cafés, die der bisherige IHK-Vizepräsident führt. Er ist nach den Stasi-Vorwürfen von seinem Amt zurückgetreten.

25.02.2020

SPD-Generalsekretär Klingbeil hatte aufgrund des Tabubruchs von Thüringen zu erkennen gegeben, er sehe in der FDP keine Partei der Mitte mehr. Jetzt setzt FDP-Chef Lindner sich zur Wehr und wirft Klingbeil vor, auf einen kleinlichen parteipolitischen Gewinn zu zielen. Die SPD verhalte sich “spalterisch und schädlich”, kritisiert Lindner.

25.02.2020

Hund „Ivo“ hilft den Förderschülern in Neukloster (Nordwestmecklenburg) im Mathe-Unterricht. Wie, das hat er Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) gezeigt. Die unterstützt dort ein Teilhabe-Projekt.

25.02.2020

Gleich drei Themen bespricht ARD-Talk-Lady Anne Will am Sonntagabend in ihrer Runde. Es geht um die Hamburg-Wahl, die Thüringen-Krise und den Terroranschlag von Hanau. Über eine Sendung, die viel wollte und wenig erreichte.

24.02.2020

Umweltminister Backhaus spricht von einer „Katastrophe“. 33 Prozent der Wälder im Nordosten haben mehr als 25 Prozent Blatt- und Nadelverlust. Ein Programm zur Aufforstung ist geplant.

25.02.2020

Zwei extrem trockene Sommer in Folge haben den Wäldern in Mecklenburg-Vorpommern erheblich zugesetzt. So verdoppelte sich der Anteil sichtbar geschädigter Bäume mit mehr als 25 Prozent.

25.02.2020

Der Ministerrat der EU hat beschlossen, wie es die Verhandlungen mit Großbritannien nach dem Brexit angehen will. Der Staatenbund will eine “ehrgeizige, ausgewogene” Partnerschaft anbieten. Warnungen werden beim Thema Wettbewerb laut.

25.02.2020

Armin Laschet, nordrhein-westfälischer Ministerpräsident und stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender, hofft auf eine Fortsetzung der Koalition mit der SPD im Bund. “Reden kann man über alles”, sagt Laschet an die Adresse der Genossen – warnt aber auch vor weitreichenden Forderungen bei Klimaschutz und Investitionen. Laschet widerspricht beim RND Salon on Tour in Köln dem Eindruck, ihn würde es als Kanzlerkandidat nach Berlin ziehen – schließlich zeichne sich die Hauptstadt durch “Trübsal” aus.

03.12.2019