Fußball


Energiekrise: Hansa Rostock rechnet mit einer Million Euro Mehrkosten – schafft der Verein das?

Auf dem Dach des Ostseestadions liegt eine Solaranlage, die bis zu 1,7 Megawatt erzeugen kann. Aktuell deckt Hansa daraus 20 Prozent seines Strombedarfs. Ziel ist es, in den kommenden Jahren daraus 40 Prozent zu machen.

Auf dem Dach des Ostseestadions liegt eine Solaranlage, die bis zu 1,7 Megawatt erzeugen kann. Aktuell deckt Hansa daraus 20 Prozent seines Strombedarfs. Ziel ist es, in den kommenden Jahren daraus 40 Prozent zu machen.

Loading...

Mehr aus Sport aus MV

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken