2. Bundesliga

Steigerung in zweiter Hälfte reicht Hansa – der Liveticker zum Nachlesen

Auf wen setzt Hansas neuer Cheftrainer Patrick Glöckner gegen Braunschweig? Ryan Malone (l.) leistete sich mehrere Fehler. Für ihn könnte Rick van Drongelen (r.) in die Abwehr rücken. Lukas Fröde gilt als gesetzt.

Auf wen setzt Hansas neuer Cheftrainer Patrick Glöckner gegen Braunschweig? Ryan Malone (l.) leistete sich mehrere Fehler. Für ihn könnte Rick van Drongelen (r.) in die Abwehr rücken. Lukas Fröde gilt als gesetzt.

Braunschweig. Im letzten Spiel der Hinrunde ist Hansa Rostock mit seinem neuen Trainer Patrick Glöckner am Samstagabend (20.30 Uhr) bei Eintracht Braunschweig gefordert. Der Aufsteiger ist mit 18 Zählern punktgleich und hat mit -7 auch die gleiche Tordifferenz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Optimalfall könnte Hansa vor der langen Winterpause bis auch Platz 9 klettern. Läuft es denkbar ungünstig, könnte der Fall auf den Relegationsrang drohen.

Der Koggenklub muss dabei erneut ohne Mittelfeldmann Simon Rhein auskommen, auch Rostocks bester Torschütze Kai Pröger wird höchstwahrscheinlich nicht spielen können.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Tickaroo GmbH, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für Glöckner sind die Braunschweiger bisher alles andere als ein Lieblingsgegner. Von den bisherigen drei Duellen hat er noch keins gewonnen.

Lesen Sie auch

Mehr aus Sport aus MV

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen