Bundesliga-Generalprobe

Seawolves Rostock testen am Sonntag gegen Meister Alba Berlin

Härtetest für die Bundesliga: Die Rostock Seawolves – hier beim Test gegen Hamburg in der Stadthalle – treffen am Sonntag auf Alba Berlin.

Härtetest für die Bundesliga: Die Rostock Seawolves – hier beim Test gegen Hamburg in der Stadthalle – treffen am Sonntag auf Alba Berlin.

Rostock. Aufsteiger gegen Meister – das ist die Konstellation, wenn am Sonntag die Rostock Seawolves gegen Alba Berlin antreten. Die Partie findet in Oranienburg nördlich von Berlin statt. Das Spiel beginnt um 15 Uhr und wird von der OSTSEE-ZEITUNG im Liveticker begleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir haben in dieser Woche sehr viel und sehr intensiv trainiert“, sagte Seawolves-Headcoach Christian Held am Freitagvormittag. Die Spieler seien in der Analyse mit dem Gegner vertraut gemacht worden. „Der Fokus ist aber zuallererst auf uns selbst gerichtet“, sagte der 34-Jährige, der gern sein komplettes Team nach Oranienburg mitnehmen möchte. Neuzugang Dennis Nawrocki und Till Gloger setzten am Freitag in der Vormittagseinheit aus.

Alba startet schon am Mittwoch, die Wölfe am 9. Oktober

Sowohl für die Seawolves als auch für Alba ist das Spiel am Sonntag der letzte Test vor dem Einstieg in die Bundesligasaison. Allerdings sind die Berliner deutlich früher gefordert als die Seawolves: Sie empfangen bereits am kommenden Mittwoch die Veolia Towers aus Hamburg. Die Seawolves müssen sich bis zum 9. Oktober gedulden. Dann kommt Ratiopharm Ulm in die Rostocker Stadthalle.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Am Freitagabend testen die Rostocker noch einmal in ihrem Trainingszentrum in Bargeshagen. Sie treffen in einem nicht öffentlichen Spiel auf Rasta Vechta aus der 2. Bundesliga Pro A.

Mehr aus Sport aus MV

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen