OZ-Umfrage

Ist Härtel noch der richtige Trainer für Hansa Rostock? So haben die OZ-Leser abgestimmt

Jens Härtel, Trainer des FC Hansa Rostock, blickt nach einer Serie von Niederlagen sorgenvoll in die Zukunft. Noch genießt er das Vertrauen.

Jens Härtel, Trainer des FC Hansa Rostock, blickt nach einer Serie von Niederlagen sorgenvoll in die Zukunft. Noch genießt er das Vertrauen.

Rostock. Nach drei Niederlagen in Serie lastet gewaltiger Druck auf der Mannschaft des FC Hansa Rostock und ihrem Trainer Jens Härtel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beim nächsten Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg am Samstag muss der FC Hansa Rostock wieder punkten. Ansonsten könnte es für den Fußball-Zweitligisten ungemütlich werden. Nach den vergangenen drei Niederlagen in folge steht jetzt alles auf dem Prüfstand. System, Personal und auch der Trainer Jens Härtel?

Mit ihm schaffe Hansa Rostock es zurück in die Zweie Bundesliga und in der vergangenen Saison den Klassenerhalt. Der Trainer war wegen seiner Verdienste bisher unantastbar. Die Leserinnen und Leser der OZ vertrauen Härtel noch immer.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wir wollten wissen: Ist Jens Härtel noch der richtige Trainer für Hansa Rostock? Es gab eine eindeutige Antwort. Fast drei Viertel der insgesamt 2256 Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Stand: Freitag, 14:00 Uhr), antworteten mit „Ja“. Jeder Fünfte etwa findet, dass der Trainer nicht mehr der Richtige ist. Die restlichen 6,3 Prozent haben keine klare Meinung dzau und stimmten für „Ich weiß nicht.“

Was meinen Sie? Kehrt Hansa unter Härtel wieder in die Erfolgsspur zurück? Die Umfrage läuft weiter. Stimmen Sie hier ab!

Von OZ

Mehr aus Sport aus MV

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen