Schwarzer Bildschirm bei Handball-WM

Deutschlands Handballfans sehen schwarz.

Deutschlands Handballfans sehen schwarz.

Hannover. Fernsehbilder gibt es nicht von der Handball-WM in Frankreich, weil die TV-Rechte zu teuer waren. Die letzte Hoffnung für Deutschlands Handballfans war DHB-Hauptsponsor DKB. Die Bank hatte einen Livestream im Internet versprochen – zumindest von den deutschen Spielen. Das ging auch ein paar Minuten gut. Doch kurz nach Beginn des Auftaktspiels gegen Ungarn blieb der Computerscreen schwarz. Und die Anhänger des Europameisters schauten in die Röhre. Nach etwa 20 Minuten war das Bild dann wieder da.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND

Mehr aus Sport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken