Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 4° wolkig
Thema Existenzgründerpreis

Existenzgründerpreis

Zum 17. Mal verleiht die Ostsee-Zeitung am 07. November 2019 zusammen mit starken regionalen Partnern den OZ-Existenzgründerpreis an erfolgreiche Unternehmensgründungen und Nachfolgen.

Weitere Infos zum Preis und zur Anmeldung gibt es hier.

Anzeige

Alle Artikel zu Existenzgründerpreis

Geht es um die digitale Infrastruktur, befindet sich ganz Deutschland im Rückstand. Im Osten ist die Versorgung dabei noch schlechter als im Westen, ein Gefälle gibt es auch zwischen Stadt und Land. Dr. Astrid Krenz, Wissenschaftlerin in Greifswald, erforscht die Entwicklung.

05.01.2021

Die große Preisverleihung musste in diesem Jahr pandemiebedingt ausfallen. Die OSTSEE-ZEITUNG und die Sponsoren haben Alternativen geschaffen, um mutige Gründer, innovative Ideen und erfolgreiche Unternehmen auch in diesem Jahr ehren zu können.

19.12.2020

Mit ihren Start-ups „Yourcar“ und „Moin“ wollen Jakob Richter und Adrian Merker die Verkehrswende voranbringen. In Rostock und Stralsund haben sie bereits Leihautos stationiert. Doch auch im Rest von Mecklenburg-Vorpommern sollen Verbraucher bald von den Alternativen zum eigenen PKW profitieren können. Nun gewann das Unternehmen auch den OZ-Existenzgründerpreis.

18.12.2020

18 Attraktionen auf 3500 Quadratmetern: Mit dem „Easyjump“ katapultieren sich zwei Brüder an die Spitze. Die OZ schaut auf einen Sprung im Schweriner Funpark vorbei, nachdem sie den OZ-Existenzgründerpreis gewonnen haben.

18.12.2020

Vor 20 Jahren trat Marko Schrödter ins Unternehmen Fahrzeug- und Karosseriebau Parkentin (Kreis Rostock) ein – und hat den Betrieb inzwischen von seinem Vater übernommen. Dafür gewann er jetzt den OZ-Existenzgründer-Sonderpreis „Nachfolge“.

18.12.2020

Zweieinhalb Jahre ist es her, dass die Hagenower Molkerei zum Verkauf stand. Die Landwirte Christian Karp, Hans-Peter Greve und Dirk Huhne haben damals beschlossen, zuzugreifen. Eine Entscheidung, die ihnen viel abverlangt. Jetzt gewannen sie den OZ-Existenzgründerpreis.

18.12.2020

Um Corona-Krise und Lockdown zu überstehen, gehen viele Händler und Gastronomen online und bieten dort Mode, Lebensmittel und Co an. Ein Rostocker Unternehmen hat gleich mehr als 40 Onlineshops eröffnet. Doch das Team von Komea hilft nicht nur den von Corona betroffenen Händlern – auch Schüler sollen bald schneller an Ferienjobs kommen.

18.12.2020

Fortbildung im Präsenz-Unterricht war eigentlich das Ziel der Gründerinnen von Moredu in Schwerin. In Corona-Zeiten ist das aber gar nicht so einfach. Doch Anja Zachow und Ricarda Kletzin sind fest von ihrer Idee überzeugt und setzen sie auf ihre Weise um.

17.12.2020

Mit dem „MinVita“ hat sich Gabriele Reinholtz in Ribnitz-Damgarten einen Traum erfüllt. In dem Laden bietet sie Natursalze aus eigener Produktion und unverpackte Lebensmittel an. Im Hinterzimmer des Geschäfts erleben Kunden eine besondere Auszeit, erholsam wie ein Tag an der Ostsee.

15.12.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10