Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ 12° wolkig
Thema Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht ist Volkswirtin, Publizistin und Politikerin.

Ab den frühen 1990er Jahren hatte sie maßgebliche Funktionen in verschiedenen Vorstandsgremien der Partei des Demokratischen Sozialismus(PDS) inne. Nach der 2007 erfolgten Vereinigung der PDS mit der Partei Arbeit & soziale Gerechtigkeit – Die Wahlalternative (WASG) konnte sie ihren Einfluss in der Nachfolgepartei Die Linke erweitern.

Von 2010 bis 2014 war sie eine der stellvertretenden Parteivorsitzenden. Davor vertrat sie Die Linke von 2004 bis 2009 als Mandatsträgerin im Europäischen Parlament. Seit September 2009 ist Wagenknecht Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Ab 2011 ist sie dort stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion. 2015 löste sie zusammen mit Dietmar Bartsch, einem Vertreter des als gemäßigt geltenden Parteiflügels, den bis dahin amtierenden Fraktionsvorsitzenden Gregor Gysi ab und ist damit zur Oppositionsführerin des 18. Bundestags aufgerückt.

Alle Artikel zu Sahra Wagenknecht

Die Linke um Katja Kipping und Bernd Riexinger muss mit einem schlechten Europawahlergebnis rechnen. Umso mehr hofft sie auf eine Regierungsbeteiligung in Bremen. Die FDP warnt vor einem „Albtraum für Bremen“, falls es dazu kommt.

23.05.2019

Die Bewegung #Aufstehen findet auf Rügen weitere Unterstützer. Anfang des Jahres wurde eine Bergener Ortsgruppe gegründet. Ihre Anhänger sind nicht die einzigen Neuen, die etwas bewegen möchten.

05.05.2019

Der Modedesigner Wolfgang Joop hat die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel gelobt. Er könne nachvollziehen, dass ihre erste Reaktion so „human und humanistisch“ war. Zeitgleich warnte er vor Wahlerfolgen der AfD.

25.04.2019

Wie geht es weiter bei der Linken? Diese Frage stellt sich nach dem Verzicht Sahra Wagenknechts auf eine erneute Kandidatur für den Fraktionsvorsitz erneut. Parteichefin Katja Kipping plädiert unter anderem dafür, die Grünen in die Pflicht zu nehmen.

08.04.2019

Sahra Wagenknechts Kritik an dem Kurs der Linkspartei ist auch eine an sich – schließlich hat sie die Geschicke der Partei lange mitbestimmt, kommentiert Gordon Repinski. Für die Linkspartei ist es eng geworden im politischen Spektrum. Aber es gibt auch eine Chance.

07.04.2019

Die Vorsitzende der Bundestagsfraktion beklagt, dass sich die Partei teilweise von den Ärmeren entfernt habe. Die Parteichefin betont nun sehr klar: Das stimme nicht.

06.04.2019

Frauen aus dem Osten sind häufiger berufstätig als Westfrauen und sind auch in der Politik sehr aktiv. Sie gelten als besonders flexibel und aufstiegsorientiert und haben das vereinigten Deutschland entscheidend mitgeprägt. Aber wie kommt das?

06.04.2019
Politik

Linksfraktion im Bundestag - Bartsch wäre gern allein Chef

Anfang März kündigte Sahra Wagenknecht an, nicht erneut für den Fraktionsvorsitz kandidieren zu wollen. Ihr Co-Fraktionsvorsitzender Dietmar Bartsch würde am liebsten solo weiter machen. Doch es herrschen Zweifel, ob ihm das gelingt.

06.04.2019

Wie groß ist der Anteil von innerparteilichen Auseinandersetzungen am Rückzug von Sahra Wagenknecht? Nun äußert sie sich zu echten Freundschaften, Beleidigungen und der aktuellen Ausrichtung der Links-Partei.

20.03.2019

Sahra Wagenknecht plädiert im TV-Talk von Anne Will zum Thema Arbeitsüberlastung für politische Veränderungen. Thomas de Maiziére hingegen findet den Arbeitsschutz überreguliert und bekommt dafür von einem Azubi die Leviten gelesen.

18.03.2019
Politik

Nach Wagenknecht-Verzicht - Kipping will die Linke befrieden

Die Parteivorsitzende wirbt für einvernehmliche Lösungen. In der nächsten Woche soll es ein Treffen der vier Spitzenleute geben. Mit Entscheidungen wird aber frühestens Ende Mai gerechnet.

14.03.2019

In der Bundestagsfraktion gärt es. Der linke Parteiflügel mobilisiert gegen die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger. Jetzt widerspricht der Reformer Matthias Höhn mit klaren Worten.

13.03.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10