Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
4°/ 3° Regenschauer
Thema Warnemünde

Warnemünde

Anzeige

Alle Artikel zu Warnemünde

Ob es den Sportlern um den Spaß am Laufen oder um das bestmögliche Resultat geht – in Mecklenburg werden auch 2020 wieder viele Lauf-Events organisiert. Vom Schnupperlauf bis zum Marathon und vom Waldweg bis zur Citypiste ist alles dabei, auch neue Veranstaltungen.

09.01.2020

Für die Erzieher der beiden Kitas in Rostock-Dierkow und Warnemünde ist unklar, wie es nach den Schließungen vom Mittwoch weitergeht. Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke) hat jedoch einen Tipp parat.

09.01.2020

Entsetzen vor der Rostocker Kita „Gutshaus“ am Donnerstag: Nach einer Razzia wurde die Kita wie eine weitere am Vorabend geschlossen. Die Eltern kämpfen mit der Fassung. Die einen sind empört, dass die Kita geschlossen wurde, die anderen sind schockiert, was ihren Kindern anscheinend angetan wurde.

09.01.2020

Die Schließung zweier Kitas in Rostock hat am Mittwoch für Aufregung gesorgt. Ein Mitarbeiter soll gegenüber Kindern gewalttätig gewesen sein. Zahlreiche Kommentare von OZ-Lesern machen deutlich: Es gibt sowohl zufriedene Eltern als auch solche, die schon vor Jahren die Zustände beklagt haben.

09.01.2020

Für Rostocker Touristiker gibt es auch im neuen Jahr keinen Grund zur Klage. Bei den Gästen aus Deutschland und aller Welt sind die Hansestadt und vor allem das Ostseebad Warnemünde beliebt wie nie. Grund genug, gemeinsam auf das Erreichte anzustoßen: Im Radisson Blu Hotel trafen sich am Mittwochabend 260 Gäste aus der Branche zum Neujahrsempfang.

09.01.2020

Es ist der Albtraum aller Eltern: In zwei Rostocker Kitas soll ein Mitarbeiter Kinder geschubst und gedemütigt haben. Wenn die Kleinen etwa im Schlaf eingenässt hatten, soll er sie mit nassen Hosen vor anderen Kindern vorgeführt haben. Die Stadt reagiert prompt.

08.01.2020

Die Pleite des großen Reiseveranstalters Thomas Cook im vergangenen Herbst hatte nicht nur Folgen für Reisende aus der Region, sondern auch für die Reisebüros vor Ort in Bad Doberan. Jetzt geht es um finanzielle Ansprüche.

08.01.2020