Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 13° wolkig
Thema Warnemünde
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Warnemünde

Anzeige

Alle Artikel zu Warnemünde

Derzeit sind in Rostock-Warnemünde zwei große Nato-Kriegsschiffe aus Norwegen und Dänemark zu sehen. Eines davon ist mit einer auffälligen Tarnkappentechnologie ausstattet. Normalerweise liegen solche Schiffe im Marinehafen in Hohe Düne.

28.02.2020

Das Land ist dabei, ein neues Sport-Top-Event zu entwickeln. Das soll noch mehr Menschen nach MV ziehen. Doch es müssen nicht immer mehr Veranstaltungen sein, kommentiert der geschäftsführende Redakteur Alexander Loew.

28.02.2020

Traditionell feiern die Menschen im kroatischen Rijeka den Karneval mit bunten und furchterregenden Masken, um die bösen Geister zu vertreiben. In diesem Jahr auch mit dabei: Die Warnemünder Trachtengruppe.

27.02.2020

Durchgang frei am Alten Strom: Am Donnerstag hat das Amt für Landwirtschaft und Umwelt die Promenade entlang der neuen Sturmflutschutzwand am Alten Strom an die Hansestadt Rostock über- und für den Besucherverkehr freigegeben. Am Freitag sollen die letzten Bauzäune entfernt werden.

27.02.2020

Der Spitzenreiter der Verbandsliga, FC Anker Wismar, muss sein Heimspiel am Sonnabend gegen den FC Förderkader René Schneider Rostock auf dem Jahnplatz austragen, weil die Stadtverwaltung den rasen im Kurt-Bürger-Stadion gesperrt hat.

27.02.2020

RHV-Trainer Voss erwartet ein spannendes und enges Match in gegen Fortuna Neubrandenburg

27.02.2020

Bald fährt ein Direktzug zwischen Rostock und Wien, ab Mai auch ab Warnemünde. Fahrgäste benötigen gutes Sitzfleisch: 15 Stunden dauert die Reise, Schlafwagen gibt es nicht, nur Sitze. Der Grund für die neue Verbindung ist ungewöhnlich.

26.02.2020

Thomas Nienkerk, Geschäftsführer von Rebus, erzählt, wie sich der Tarifstreit im Nahverkehr auf die Fahrpreise des Unternehmens in der Region Bad Doberan und Güstrow auswirkt und warum einige Linien trotzdem unterwegs gewesen sind.

26.02.2020

Die Anwohner im Elmenhorster Weg und auch in Warnemünde sollen endlich von den Pendlerströmen entlastet werden: Nach mehr als 15 Jahren Planung will Rostock nun eine direkte Verbindung vom Umland zur Stadtautobahn bauen. Anwohner bleiben aber skeptisch, die Kosten sind explodiert.

26.02.2020

Mit Geld aus Brüssel hat Rostock für 80 000 Euro einen Sicherheitszaun gekauft, um Kreuzfahrtschiffe im Stadthafen schützen zu können. Problem nur: Bisher haben die Luxusliner die Innenstadt gemieden. Und sie tun es weiter. Der teure Zaun liegt im Lager.

26.02.2020
Anzeige