Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 5° wolkig
Thema Werften

Werften

Die Werften sind das Herzstück der maritimen Industrie in Mecklenburg-Vorpommern. Genting HK kaufte im April 2016 die Wismarer, Rostocker und Stralsunder Werften von Nordic Yards auf. Zunächst war eine Schiffsproduktion unter dem Namen der Konzerntochter Lloyd Werft geplant. Im Juli 2016 verkündete das Unternehmen aber an , die drei Werften in unter dem Namen MV Werften zu betreiben. Als Hauptsitz wurde Wismar ausgewählt.

Anzeige

Alle Artikel zu Werften

Die Reedereien setzen auf immer größere Kreuzfahrtschiffe. Für Rostock wird das zum Problem. Ab 2021 zieht nun auch die Aida-Schwester Costa ihre Schiffe aus Rostock ab.

12:11 Uhr

Während die Aida-Schwester Costa Rostock den Rücken kehrt, gibt es auch gute Nachrichten für den Kreuzfahrthafen: Die Nummer zwei auf dem deutschen Markt, Tui Cruises, läuft ab 2021 erstmals auch Warnemünde an.

12:11 Uhr

Sie sind der Wirtschaftsmotor in MV: Die 100 größten Arbeitgeber des Landes haben 2018 rund 95 500 Menschen beschäftigt. Wer die Spitzenplätze belegt, zeigt sich im neuesten Ranking der Nord LB. Den größten prozentualen Zuwachs erlebte ein maritimes Unternehmen: Die MV Werften haben in den vergangenen vier Jahren rund 1600 Menschen neu eingestellt.

09:00 Uhr

Das Baudock in der Wismarer Werft ist komplett gefüllt. Hier entsteht das größte jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff. Im Herbst soll die „Global Dream“ ausgedockt werden – mit einer großen Party in der Hansestadt Wismar. Wir waren zu Besuch in der Werft.

21.01.2020

German Naval Yards kämpft um den Milliardenauftrag MKS 180: Die Kieler Werft will juristische Schritte gegen die Vergabeentscheidung des zuständigen Bundesamtes für Ausrüstung, Nutzung und Informationstechnik der Bundeswehr einleiten. Eine niederländische Werft hatte den Zuschlag erhalten. Auch die Peene-Werft in Wolgast würde nach jetzigem Stand von Mega-Auftrag profitieren.

20.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10