Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 2° wolkig
Thema Werften

Werften

Anzeige

Alle Artikel zu Werften

Wismars Bürgermeister Thomas Beyer zeigt sich bestürzt über den ersten Todesfall in Nordwestmecklenburg im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Zahl der Infizierten steigt. Drei Patienten befinden sich in stationärer Behandlung.

31.03.2020

Rund 11 500 Firmen aus dem Nordosten haben bei der Bundesagentur für Arbeit angezeigt, dass sie staatliche Hilfe zur Überbrückung von Jobs in der Corona-Krise brauchen. Zehntausende Angestellte dürften in Mecklenburg-Vorpommern betroffen sein.

31.03.2020

329 Touristen hat die Stralsunder Fluggesellschaft Sundair am Sonnabend aus Ras Al Khaimah, einem Nachbar-Emirat von Dubai, zurückgeholt. Die meisten Reisenden wollten nach Deutschland, an Bord waren aber auch andere Nationen.

31.03.2020

Die Corona-Pandemie hat zu einem ersten Todesfall in Wismar geführt. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist ein weiterer Patient gestorben. Damit gibt es jetzt insgesamt drei Todesfälle in Mecklenburg-Vorpommern.

31.03.2020

Nicht alles ruht in Corona-Zeiten. Im Hafen von Wismar werden Brückenteile für den neuen Dalbensteg montiert. Im Video und in der Bildergalerie ist zu sehen, wie das läuft. Im April beginnt der letzte große Bauabschnitt für den Kreuzfahrttourismus.

30.03.2020

Die Metall-Tarifpartner haben sich auf die Einführung von Arbeitszeitkonten für die Beschäftigten in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie verständigt. Damit sollen die Auswirkungen der Corona-Krise gemildert werden.

29.03.2020

Beim Jahrestreffens der Zeesboot-Klassenvereinigung wurden die Jahressieger 2019 geehrt und die Termine zu den Regatten der Saison 2020 bekannt gegeben. Einen Grund für eine Absage wegen der aktuellen Corona-Krise sehen die Veranstalter nicht.

28.03.2020

Noch mindestens bis zum 19. April sind Hotels und Pensionen wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Was tun die Betreiber in dieser Zeit? Die OZ hörte von Stillstand, Gartenarbeit, Renovierung und Generalreinigung.

28.03.2020

Stralsund hat 8000 Hektar Acker an umliegende Bauern verpachtet. Das Getreide würde täglich für ein Kilo Brot ein ganzes Jahr lang für Stralsund und Umland reichen. Oberbürgermeister Alexander Badrow: „Egal, was kommt, wir haben genug zu essen.“

27.03.2020