Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 1° wolkig
Thema Werften

Werften

Anzeige

Alle Artikel zu Werften

Am frühen Montagmorgen rückte Crew der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger aus Zinnowitz aus, um einer Segelcrew vor der Greifswalder Oie freizuschleppen. Südlich des Leuchtturms liefen sie auf Grund und kamen von alleine nicht mehr frei.

20.05.2019

Beim aktuellen Fahrradklima-Test hat Wismar die Note 4 bekommen. Bemängelt werden zu schmale Radwege, die Verkehrsführung an Baustellen und eine Ampelschaltung, die Autofahrer bevorzugt.

19.05.2019

Im Streit um ausstehende Zahlungen will die Bremerhavener Bredo-Werft die "Gorch Fock" in ihrem Dock behalten, bis ihre Ansprüche beglichen sind.

18.05.2019

Am Montag trifft das niederländische Königspaar zu einem Arbeitsbesuch in MV ein. Willem-Alexander und Maximá sind zu Gast in Rostock, Schwerin und Bollewick. Wo Sie die Majestäten treffen können, wo sie übernachten und welche Themen auf der Agenda stehen.

18.05.2019
Stralsund

Fördermittel für Straßen, Gleise und Laternen auf grünen Wiesen - So viel Steuergeld ist in brachliegende Gewerbegebiete geflossen

Straßen und Laternen im Nirgendwo: Nicht einmal 50 Prozent der geförderten Gewerbeflächen in Vorpommern-Rügen sind bisher verkauft oder verpachtet worden. Nur Stralsund steht besser da.

18.05.2019

Am Montag trifft das niederländische Königspaar zu einem Arbeitsbesuch in MV ein. Willem-Alexander und Maximá sind zu Gast in Rostock, Schwerin und Bollewick. Wo Sie die Majestäten treffen können, wo sie übernachten und welche Themen auf der Agenda stehen.

18.05.2019

Helmut Scholz, Spitzenkandidat der Linken für die Europawahl, fordert einen Stopp von Rüstungsgüterexporten – nicht nur in Krisengebiete, sondern generell. Wir haben uns in Rostock umgehört, was die Menschen davon halten.

17.05.2019

Weil der Bund Rüstungsexporte in Richtung Saudi-Arabien vorerst auf Eis gelegt hat, kann die zur Lürssen-Gruppe gehörende Peene-Werft mehrere bestellte Patrouillenboote nicht ausliefern. Den entstandenen Schaden will sich die Gruppe jetzt erstatten lassen.

17.05.2019