Menü
Anmelden
Wetter heiter
11°/ 5° heiter
Thema Werften

Werften

Anzeige

Alle Artikel zu Werften

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsministerium unterstützt die Welcome Service Center in Wismar und Grevesmühlen mit einer Förderung. Künftig sollen mehr Unternehmen und Fachkräfte unterstützt werden.

29.03.2019

Für die Patrouillenboote, die für Saudi-Arabien gedacht waren, solle eine „inländische Nutzung“ gefunden werden. Die Reaktionen sind verschieden.

29.03.2019

Groß, größer – Wismarer Werft: Der Schiffbau-Betrieb macht sich fit für die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Für die entstehen seit November vergangenen Jahres eine neue Kaianlage und eine Landstrom-Versorgung. MV Werften investiert Millionen.

29.03.2019

Findet die große Koalition zu einer Lösung im Streit über den Rüstungsexportstopp nach Saudi-Arabien. Der Bundessicherheitsrat kommt nach Informationen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) noch am Donnerstagabend zusammen.

28.03.2019

Die Zeit drängt. Trotzdem bleiben Union und SPD im geheim tagenden Bundessicherheitsrat beim Streit über Rüstungsexporte nach Riad auf Konfrontationskurs. Ein Ausweg ist nicht in Sicht.

28.03.2019

Über längere Zeit hinweg prägte zunehmender Leerstand die Wolgaster Schlosspassage. Nun haben sich drei neue Geschäfte in dem Komplex niedergelassen, was natürlich für eine Belebung der Anlage sorgt.

27.03.2019

Zoll, Bundespolizei, Marine: Mitten im Streit um Waffenlieferungen an Riad sucht die Bundesregierung nach einer neuen Verwendung für ursprünglich von Saudi-Arabien bestellte Küstenwachtschiffe – und wird fündig.

27.03.2019

Am Sonntag wird um 15 Uhr ins Museum eingeladen. Dann heißt es „Von Vorpommern in die Welt“

27.03.2019

Sollen künftig wieder Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien geliefert werden? Nach Angaben der Bundesregierung ist darüber noch keine Entscheidung gefallen. Der neue RND-Wahlmonitor zeigt jedoch, dass zwei von drei Deutschen für eine Verlängerung des Exportstopps sind.

27.03.2019

Auf einer Baustelle am Rostocker Rosengarten ist am Montag eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe gefunden worden. Für die Entschärfung müssen etliche Bewohner ihre Wohnungen und Büros verlassen.

27.03.2019