Menü
Anmelden
Wetter wolkig
26°/ 14° wolkig
Thema Werften

Werften

Anzeige

Alle Artikel zu Werften

Gleich zu Beginn ihrer Amtszeit muss die Amtsvorsteherin Elke Lück das Amt Miltzow durch die Corona-Krise steuer. Doch sie ist dabei nicht allein.

29.05.2020

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will mit dem Corona-Konjunkturpaket offenbar nicht nur die Autobranche stützen. Auf einer Unionsfraktionssitzung deutete er nach Teilnehmerangaben auch Hilfen für Werften, Zugproduktion und den Flugzeugbauer Airbus an. Der Minister habe gewarnt, Deutschland werde sonst “ein anderes Land”.

28.05.2020

Der Traditionskutter „Luna Rossa“ liegt seit ein paar Tagen im Rostocker Stadthafen. Dort soll er künftig Einheimische wie Gäste mit italienischen Speisen versorgen. In den 1950er-Jahren hieß der Kutter noch „Klaus-Peter“ und hatte eine ganz andere Aufgabe. Um ihn ranken sich einige Geschichten.

28.05.2020

430 Unternehmen mit über 2600 Mitarbeitern sind in den letzten 30 Jahren aus dem Technologie- und Gewerbezentrum Schwerin/Wismar hervorgegangen. Mit Liesbeth Homp gibt es eine zweite Geschäftsführerin neben Klaus Seehase. Homp über das 30-jährige Jubiläum des TGZ und neue Projekte.

28.05.2020

Kein Törn in die Karibik, keine Fahrt zu den Fjorden – Corona hat die Traumschiff-Branche hart getroffen. Wann es wieder Kreuzfahrten gibt, ist derzeit noch ungewiss. Das bringt auch den größten deutschen Schiffbauer in Not.

28.05.2020

Seit Jahren engagieren sich die Arbeiter von MV Werften für soziale Projekte. Der Vorwurf, sie würden den Bau weiterer Spielplätze verhindern, hat sie deshalb sehr getroffen. Darum packen sie an und fordern andere Menschen auf, auch etwas Gutes zu tun.

27.05.2020

Nach einer mehrwöchigen Fahrt von Auckland bis nach Deutschland ist das Expeditionsschiff „MS Bremen“ am Mittwoch in Rostock angekommen. Normalerweise sind Urlauber mit dem Schiff in der Antarktis unterwegs, in der Hansestadt kam die „Bremen“ aber ohne Gäste an.

27.05.2020

Die ostdeutschen Bundesländer wollen beim geplanten Konjunkturpaket in der Corona-Krise besonders berücksichtigt werden. Die Wirtschaftsstruktur Ostdeutschlands sei geprägt von kleinen Unternehmen mit wenig Eigenkapital, so die sechs Regierungschefs. Doch das ist nicht das einzige Problem.

27.05.2020