Deutsche Umwelthilfe fordert Fahrverbote für alle Diesel

Die Stadt Stuttgart will ein Fahrverbot von älteren Dieselfahrzeugen im Stadtgebiet prüfen.

Die Stadt Stuttgart will ein Fahrverbot von älteren Dieselfahrzeugen im Stadtgebiet prüfen.

Stuttgart. Alle Diesel müssten in der Innenstadt verboten werden – und das nicht nur an Tagen mit besonders hoher Schadstoffbelastung, sagte DUH-Geschäftsführer Jürgen Resch am Freitag in Stuttgart. Nur so ließen sich die EU-Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub einhalten. Darauf hätten die Anwohner drastisch belasteter Straßen ein Recht, meinte er.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ausnahmen müsse es etwa für Rettungsdienste und auch Handwerker geben. Auch dürften Diesel zugelassen werden, die ehrlich die strengste Abgasnorm Euro 6 einhielten. „Aber ehrlich. Nicht nur auf dem Prüfstand, sondern auf der Straße“, sagte Resch.

Städte entscheiden individuell über Fahrverbote

Die Landesregierung hatte in dieser Woche beschlossen, dass Dieselautos, die nicht die Euro 6 erfüllen, an Tagen mit Feinstaubalarm in Teilen der Innenstadt im kommenden Jahr Fahrverbot erhalten. Allein in Stuttgart erfüllen mehr als 70 000 Diesel nicht die Norm.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ob andere Kommunen dem Stuttgarter Modell folgen werden, ist noch unklar. Bislang kann jede Stadt selbst bestimmen, ob und wann sie Fahrverbote wegen der Stickoxidbelastung ausspricht. Es wird allerdings davon ausgegangen, dass Städte mit hoher Schadstoffbelastung davon Gebrauch machen könnten. Laut ADAC gehörten 2015 neben Stuttgart auch München, Reutlingen, Düren, Kiel, Limburg und Freiburg zu den schmutzigsten Städte Deutschlands. Bundesweit überschreiten 80 Städte die vorgegebenen Stickoxid-Grenzwerte.

Von RND/dpa/caro

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken